Geschichte

Bereits Anfang der sechziger Jahre dachten einige Turner daran, zur Sicherung des Nachwuchses eine Jugendriege zu gründen. Dagegen standen die Bedenken, dass damals die meisten Kinder nach der Schule bei den Hausarbeiten, auf dem Feld und im Stall helfen mussten. So dauerte es bis zum Herbst 1973, ehe eine Jugendriege gegründet wurde. Heute besuchen rund 135 Kinder zwischen 7 und 16 Jahren die Turnstunden.