Turniersieg am Fricker Hallenturnier 2013

Turniersieg am Fricker Hallenturnier 2013

(eing.) Das traditionelle Hallen-Faustballturnier in der Sporthalle Ebnet, welches durch die Männerriege Frick organisiert wurde, hat einen neuen Sieger: MTV Gipf-Oberfrick. Im Verlaufe des Turniers wurden am letzten Samstag von den 15 teilnehmenden Teams 45 spannende Spiele mit je 20 Minuten ausgetragen. Nach der Vorrunde, hatten sich die drei Gruppensieger: TV Wittnau, MR Wittnau 1 und der MTV Gipf-Oberfrick, für die finale Ausmarchung der Plätze 1 bis 3 qualifiziert. Auch für die restlichen Mannschaften standen die Rangspiele an, wobei sie die Ausgangslage in der Vorrunde ermittelten.

Das Niveau des Turniers war hoch anzusiedeln, was sich in den vielmals ausgeglichenen Partien widerspiegelte. Gegen Ende des Turniers waren nicht nur die technischen Fähigkeiten der Faustballer gefragt, sondern auch die Kondition und Kraft der einzelnen Spieler. In dieser Phase setzte sich der MTV Gipf-Oberfrick in den zwei verbleibenden Finalspielen durch und konnte so erstmals das Fricker Turnier für sich entscheiden. Die beiden Teams des Veranstalters klassierten sich auf den Plätzen 9 (MR Frick 1) und 11 (MR Frick 2).

Als Turnierpreis durfte das Siegerteam einen prall gefüllten Korb mit speziellen Delikatessen, welcher abermals von der Firma AutoPneuSchweizer AG aus Oeschgen gespendet wurde, entgegennehmen. Nach dem Rangverlesen servierte das Küchenteam der MR Frick die traditionelle Bratwurst mit Zwiebelsauce zum Nachtessen.

Ein erfolgreiches Turnier ohne gravierenden Verletzungen fand einen fröhlichen Ausklang. Wie die alte Weisheit sagt, ist nach dem Turnier auch vor dem Turnier: am 27. April findet die 51. Ausgabe des Rasen-Faustball-Turniers in Frick statt. Neben den zu erwartenden 32 Mannschaften finden hoffentlich auch viele Sportfreunde den Weg zum Sportplatz Ebnet.

Rangliste
1. Rang MTV Gipf-Oberfrick (Turniersieger); 2. Rang TV Wittnau; 3. Rang MR Wittnau 1; 4. Rang MR Magden; 5. Rang TV Oeschgen; 6. Rang MR Bözen; 7. Rang MTV Herznach 1; 8. Rang MTV Herznach 2; 9. Rang MR Frick 1; 10. Rang VFG Fricktal; 11. Rang MR Frick 2; 12. Rang Satus Untersiggenthal; 13. Rang MR Wittnau 2; 14. Rang MR Eiken; 15. Rang TV Erzingen.
Print
0 Kommentare
Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Kategorien: Männerturnverein, FaustballAnzahl der Ansichten: 958

TAGs: